Flechtobjekte aus Baugitter

Flechtobjekte aus Baugitter

Benötigte Materialien:

Baugitter, Alte Stoffe, Filzbahnen, Filzschnüre, Gräser, Weidenruten, usw.

Kleine Flex, Schutzbrille, Schutzkleidung, Gehörschutz, gutschneidende Schere, Gartenschere, Bürotacker

Und so funktionierts:

Das Baugitter mit einer kleinen Flex (Schutzbrille, Schutzkleidung und Gehörschutz tragen) in die gewünschte Größe zuschneiden. Bei der End- Größe aber aufpassen, ein oder zwei Querstangen mit berechnen. Diese mit der Flex entfernen, damit das Objekt in die Erde steckt werden kann.

Danach die alten Stoffe, Filzbahnen usw. in die richtige Länge und Breite zu schneiden und durch das Baugitter weben. Die Endstücke der jeweiligen Bahn über die obere und untere letzte Eisenquerstange des Baugitters legen und mit dem Bürotacker befestigen.

Bei Gräser, Weidenruten oder Ähnlichem: das gewünschte Material einfach durch das Baugitter weben und an den Enden zu recht schneiden.

Fertig!!!!! Ab in den Garten!



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen